• Helga-Franz-Moire-Auge2
  • Helga-Franz-Moire-Auge1

Rotor Moiré

Wandinstallation Berlin 2015-16 und 2018

Maße 120x130cm zuzüglich elektronischer Elemente. Wandinstallation mit Motoren, gedrehten Elementen aus Aluminium, Montage auf Aluminiumplatte, Acrylglasronden mit Stärke 10mm und Durchmesser 100cm, LED-Stäben, Programmsteuerung

Vier Acrylglasronden in den Farben Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz (CMYK) sind zentrisch gelagert und werden über Motoren unabhängig voneinander einzeln angesteuert. Die Bewegungen erfolgen weich und nahezu geräuschlos, die Farbmischungen bilden unzählige Varianten mit eigenwilligen Mustern und dreidimensional erscheinenden Bewegungen.

Die Programmierung gibt den Motoren Richtung, Geschwindigkeit und Zeitdauer der Bewegungen vor. In definierten, jedoch irregulär auftretenden Konstellationen entsteht im Zusammenspiel der transluzenten Ronden das großflächige und magische Motiv ‚Auge‘.

© VG BILD-KUNST Bonn für Helga Franz

error: Content is protected !!