Hier finden Sie die aktuelle Vita von Helga Franz auf Englisch und Deutsch als pdf:  HELGA FRANZ_vita 2020-2

helga franz artist pilot photographer

Projekte mit übergreifenden Thematiken zwischen Kunst, Ökologie und Utopie führt Helga Franz international durch. Ihre Arbeiten zeichnen sich durch die grundlegende Immanenz zwischen Kunst und natur- wie geisteswissenschaftlichen Disziplinen aus. Als Fotografin und Pilotin dokumentiert sie extreme Landschaften etwa in Island, Namibia, Deutschland und Java wie Vulkane, Gletscher und Wüsten vom Boden und aus der Luft.

Zu realisierten Projekten zählen neben freien Arbeiten Kooperationen mit dem Berliner Senat, dem Umweltamt und dem Museum für Naturkunde in Berlin sowie zahlreiche Eingeladene Wettbewerbe für Kunst im öffentlichen Raum bzw. Kunst am Bau. Bei transdisziplinären Kooperationen manifestieren ihre Konzepte für permanente Gestaltungen im Kontext öffentlicher Räume Aspekte der Erneuerung und Öffnung für Zukünftiges.

Helga Franz vollendete Studien (Diplom, Meister) an Universitäten und Hochschulen im In- und Ausland, darunter Digitale Medien, Akademie für digitale Medien Berlin, Environmental Art, Advanced Visual Design (bei Otto Piene, Paul Earls), Space Habitat Design (Weltraumarchitektur), Massachusetts Institute of Technology, M.I.T., USA (Graduiertenstudium), Plastische Experimentation, Universidad Nacional Autónoma de México U.N.A.M., Mexico-City, Malerei und Grafik, Photographie, Bildhauerei, Hochschule für Bildende Künste Hamburg und Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe (bei Per Kirkeby).

Universitäre Lehrtätigkeit und außeruniversitäre Bildungsarbeit: Aufbau und Leitung des Bereiches Plastik/Objekte an der Universität Leipzig von 1993–2001. Helga Franz engagiert sich in Ehrenämtern und außeruniversitärer Bildungsarbeit seit 1995 u.a.: Vorstandsmitglied Berufsverband Bildender Künstler Berlin; Künstlerischer Beirat, Büro für Kunst im öffentlichen Raum Berlin, Jurorin und Beraterin für Wettbewerbe. Wettbewerbskoordinationen für Kunst im öffentlichen Raum und Kunst am Bau. Vorträge und Publikationen. Privatdozentin und Kunst-Mentorin u.a. für Führungskräfte; Trainerin für Weiterbildner, u.a. für den Senat Berlin.

Helga Franz erhielt für ihre künstlerische Arbeit zahlreiche Auszeichnungen und Anerkennungen. Sie ist Mitglied des Deutschen Künstlerbundes. Ihre Werke sind in verschiedenen staatlichen und privaten Sammlungen vertreten und ihre Publikationen liegen der Deutschen Nationalbibliothek DNB in Frankfurt und Leipzig vor.

https://helga-franz.de
https://philosophie.helga-franz.de
https://deutscher-kuenstlerbund.de

https://de.wikipedia.org/wiki/Helga_Franz

 

error: Content is protected !!